Universitätsklinik
für Innere Medizin IV Innsbruck

(Nephrologie und Hypertensiologie)
Medizinische Universität Innsbruck

Home >

Die Universitätsklinik für Innere Medizin IV mit den Schwerpunkten Nephrologie und Hypertensiologie besteht seit dem 1. Mai. 1999 und ist Teil des Departments für Innere Medizin.

Unser Team versorgt schwerpunktmässig PatientInnen mit akuten und chronischen Nierenerkrankungen, Systemerkrankungen mit Nierenbeteiligung, Hypertonie und nach Nierentransplantation. Weiters werden alle intermittierende extrakorporale Therapieverfahren (Hämodialyse, Peritonealdialyse, Plasmapherese, Immunadsorption, Leberersatztherapie) angeboten.

Die akademischen Aktivitäten reichen von der Grundlagen- bis zur angewandten klinischen Forschung.

Die Bereiche der Lehre und Fortbildung zielen darauf ab das Wissen von StudentInnen und KollegInnen über nephrologische und/oder hypertensiologische Erkrankungen zu erweitern.

Diese Homepage soll allen Interessierten die Möglichkeit bieten, unsere Klinik, die MitarbeiterInnen und ihre Leistungen genauer kennen zu lernen. Des weiteren versuchen wir auch einige praktische Informationen für interessierte Laien, PatientInnen, StudentInnen aber auch KollegInnen anzubieten.

Natürlich kann ein elektronisches Medium ein persönliches Gespräch nicht ersetzen.
Trotzdem hoffen wir, dass es uns gelingt, Ihnen interessantes Wissen zu liefern und einige Fragen auf diesem Wege zu beantworten.

Hochachtungsvoll

Univ.-Prof. Dr. Gert Mayer

Klinikdirektor

Universitätsklinik für Innere Medizin IV Innsbruck | Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck | Tel.: +43(0)50504 25855, Fax: +43(0)50504 25857